Katz Ursi - Hundekurse Val Müstair

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Katz Ursi

Team
Steckbrief Ursi Katz

Ausbildungen

seit 1992-heute, regelmässige Teilnahme an Ausbildungs- und Weiterbildungsseminaren zu den Themen:
       
   Gruppenleitung allgemein, Gruppenleitung speziell für Junghundegruppen, diversen Hundesportdisziplinenen,
Clickertraining, SpassSport, Veterinärmedizin, Verhaltensbiologie.              
   Besuch diverser Nothelferkurse für Menschen oder für Hunde.

1994          Ausbildung zur Gruppenleiterin von Anfängergruppen. 7-tägiger Kurs, organisiert vom Verein Zürcher
                    Hunde-Zentrum ZHZ unter der Leitung von Urs Ochsenbein
2003            Ausbildung zur Gruppenleiterin BAH der KGA/SKG
2007            Weiterbildung zur HHB-Expertin (SKG)


Kynologische Tätigkeiten

1998 -heute, regelmässiger Besuch mit den eigenen Hunden oder auch als Zuschauer von Welpenspielgruppen, Junghundegruppen, Erziehungskursen, Trainingslektionen in diversen  Sporthundebereichen
       
1991-2002   Vorstandsmitglied Schweizerischer Dalmatiner-Club
                    Im Zusammenhang mit diesem Amt, teilweise bis heute:
                   - Beratung von Hundehaltern in Bezug auf Haltung, Ausbildung und Pflege von Hunden
                   - Gruppenleiterin von Erziehungskursen
                   - bis heute Gruppenleiterin, über Jahre auch Gesamtorganisation, von Ferien-Wochenkursen im D- Schwarzwald
                    - Funktionärin + Figurantin an Wesensprüfungen
                    - Figurantin an Leistungsprüfungen
                    - Leitung von „Ringvorführ-Kursen“

von 1997-2016   Gruppenleiterin von Kurswochen im Hotel Schweizerhof in Sta. Maria, Val Müstair. Junghunde-Wochen, Familien-BegleithundeWochen, Fährtenhunde-Wochen.
  
Über mich

Derzeit begleitet mich und meinen Mann der 2016 geborene Dalamatiner Rüde Bolero. Mit seinen getupften Vorgängern Tobi und Clio habe ich in verschiedenen Hundesport-Disziplinen gearbeitet, vor allem die Fährtenarbeit ist meine Passion. Im Laufe der Jahre lebten nacheinander auch die beiden grossen Mischlingshündinnen Kisha und Sina bei uns. Beide brachten keine einfache Vorgeschichte mit, als wir sie mit je ca. 1 1/2 Jahren übernommen haben. Mit all unseren Hunden haben wir viel Schönes erlebt, viel unternommen und alle zu angenehmen Zeitgenossen ausgebildet.

Sei es im Familien- oder Sporthundebereich, mir liegt das exakte, für den Hund verständliche, Arbeiten sehr am Herzen. Ziel ist ein freudig mitdenkender, konzentrierter Hund.




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü